Blog

Was unser Team und die Immobilien­branche bewegt

Willkommen auf dem Blog von albrings + müller. Hier finden Sie regelmäßig neue Beiträge zu unseren Projekten, Einblicke in unsere Standorte und lernen Teile unseres Teams kennen. Viel Spaß beim Lesen!

Rohbaufertigstellung bei der neuen SDK-Firmenzentrale in Fellbach

Pressemeldungen Projekte

Fellbach – Nach Baustart im November 2019 hat die Süddeutsche Krankenversicherung a.G. (SDK) am vergangenen Freitag den Rohbau ihrer neuen Hauptverwaltung auf dem Fellbacher Campus fertiggestellt. Dieser wichtige Meilenstein, der ursprünglich für Ende Januar 2021 geplant war, konnte trotz Pandemielage deutlich früher erreicht werden. Als Partner bei Projektkonzeption, Bauherrenvertretung und Bauleitung steht der SDK der Stuttgarter Immobilienspezialist albrings + müller zur Seite.

Die Rohbaufertigstellung der neuen SDK-Firmenzentrale ist ein wichtiger Schritt bei einem der derzeit größten Bauvorhaben in Fellbach. Trotz Bauphase mitten im Corona-Pandemiejahr 2020 steht der Rohbau fast vier Wochen früher als geplant. Verbaut wurden bis dato 310 Bohrpfähle, 135 Erdwärmesonden, etwa 11.000 m³ Beton sowie 2.300 Tonnen Bewehrungsstahl.

In der neuen Hauptverwaltung sollen zukünftig rund 550 MitarbeiterInnen auf einer Fläche von ca. 12.000 m² in einer modernen und innovativen Arbeitswelt Platz finden. Ein nachhaltiges Energiekonzept rundet das Leuchtturmprojekt ab. Neben einer Geothermieanlage kommt auch ein Blockheizkraftwerk zum Einsatz, welches durch die Stadtwerke Fellbach im Contractingmodell errichtet und betrieben wird. Bis zu 90 % der gesamten Heiz- und Kühllast wird über die Erdwärme gedeckt.

Bei diesem Projekt und auch darüber hinaus steht der SDK die albrings + müller ag aus Stuttgart als strategischer Partner in allen Immobilienfragen zur Seite. Zu ihren Aufgaben im Projekt zählen neben der anfänglichen Betreuung des Architektenwettbewerbs insbesondere die gesamtheitliche Vertretung der Bauherreninteressen sowie die Bauüberwachung vor Ort auf der Baustelle. „Wir verstehen uns als Partner bei allen Problem- und Fragestellungen, der die Themen zu Ende denkt und unterstützen so die SDK als Bauherrenvertreter bei diesem Großprojekt ganzheitlich und in allen Bereichen, bspw. bis hin zur Abstimmung mit externen Stakeholdern wie Stadt, Nachbarn usw.“, sagt Frank Bindszus, Projektverantwortlicher für die SDK bei der albrings + müller ag.

Auch bei der Wahl des Abwicklungsmodells wurden innovative Wege beschritten. So wurde das gesamte Bauvorhaben in einem Partnering-Modell mit dem Generalunternehmer BAM Deutschland AG aufgesetzt. Die SDK konnte hierdurch sehr früh das spezifische Know-how des Bauunternehmens in die laufenden Planungen integrieren und damit eine schnelle und hochwertige Realisierung sicherstellen. „Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den erreichten Meilenstein war damit die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten“, so Tobias Wurster, Leiter der Abteilung Immobilienmanagement bei der SDK.

Der nächste Rohbau am Fellbacher Campus steht bereits in den Startlöchern. Im Februar 2021 beginnen am Raiffeisenplatz die Arbeiten für ein weiteres Projekt in bewährter Partnerschaft.

Aktuelles aus
unserem Blog

Team
Rubrik Kultur

Team
Alle Artikel